Zum Spielen ist man nie zu alt – Spiele für Seniorendemenz

Spielen fordert und fördert Fähigkeiten, unterstützt Geselligkeit, vertreibt die Langeweile und macht Spaß. Das gilt nicht nur für Kinder, sondern für jedes Alter.
Daher erweitert die Zentralbibliothek ihr Angebot um Spiele für Senioren und bietet so Angehörigen, Pflegepersonal, Betreuern und Ehrenamtlichen in Senioreneinrichtungen Unterstützung bei ihrer Arbeit mit älteren Menschen.
Ähnlich wie die Erinnerungskoffer können die Spiele Anregungen und Impulse geben und insbesondere demenziell Erkrankte aktivieren.

Ausleihmodalitäten:

  • Die Spiele für Senioren können über die Bestellfunktion des Kataloges aus dem Magazin bestellt werden.
  • Die Ausleihe erfolgt entgeltfrei (mit gültigem Benutzerausweis) für 28 Tage.
    Eine zweimalige Verlängerung der Leihfrist ist möglich, sofern das Spiel nicht vorgemerkt ist.
  • Pro Ausweis werden maximal 3 Spiele ausgeliehen.

Es ist geplant, das Angebot im Laufe dieses Jahres um Spiele für Menschen mit motorischen Einschränkungen (z.B. Spiele mit extra großen Karten bzw. Spielfiguren) zu erweitern.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an die zentrale Information (0231 5023209) oder unseren Kundenservice (0231 23241).

Zum Spielen ist man nie zu alt – Spiele für Senioren
Markiert in:                                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.