“Geschichten im blauen Salon”DSC_0008

Aller Anfang
Am Anfang war das Wort, aller Anfang ist schwer oder im Anbeginn der Zeit…
So fangen Geschichten an, die von etwas Neuem erzählen. Von etwas, dass so noch nie dagewesen ist. Schöpfungsmythen der Völker kommen zu Wort und Geschichten von der ersten Liebe. Es braucht viel Mut, den ersten Schritt zu wagen und ein gutes Stück Glück, damit am Ende alles gut ausgeht. Susanne Tiggemann und Julia Klein spannen den Bogen zwischen Schauspiel und Erzählkunst, beides Kunstformen, die nur im Augenblick der Begegnung zwischen Erzähler und Zuschauer entstehen. Also Ohren auf und lasst uns beginnen, denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.

Erzählerinnen:

  • Susanne Tiggemann hat diesmal Besuch aus dem Norden
  • Julia Klein aus Bremen ist Geschichtenhändlerin und bringt Geschichten von Ort zu Ort

Freitag, 29. Januar 2016, 19.30 Uhr
Platzreservierung erforderlich, Tel: 0231-5023237
oder per Mail: jugendstil@stadtdo.de

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Stadt-und Landesbibliothek Dortmund,
Haus Schulte-Witten,
Wittener Str. 3, 44149 Dortmund

Geschichen im blauen Salon
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.