Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst ist seitens der Gewerkschaft ver.di für Mittwoch, den 21. März 2012, ein ganztägiger Warnstreik vorgesehen.

Bei der Stadt- und Landesbibliothek kann es in der Zentralbibliothek oder den Stadtteilbibliotheken zu starken Einschränkungen kommen. Auch die Schließung von Bibliotheken ist nicht auszuschließen.

Kunden, die Medien ausgeliehen haben, sollen hierdurch keine Nachteile entstehen.

Mit Einschränkungen ist zu rechnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.