Dienstag, 10. Oktober 2017, 19.00 Uhr
Studio B, Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1–3

Eintritt frei

Vortrag mit Dr. Kai Lohsträter: Die Entzündung der Geister.
Kommunikation, Medien und Gesellschaft in der Ruhrregion im 18. Jahrhundert

Kai Lohsträter zeigt in seinem Vortrag, wie sich Kultur und Gesellschaft in der Ruhrregion mit dem Aufkommen der ersten Zeitungen im 18. Jahrhundert veränderten. Ausgehend von den ersten Zeitungsgründungen in Essen (1741) und Dortmund (1769), begibt sich der in Dortmund geborene, Hamburger Historiker auf eine sozial- und kulturgeschichtliche Spurensuche in der Region und eröffnet Einblicke in eine Gesellschaft im Wandel zwischen religiöser Frömmigkeit und Aufklärung.

Vortrag des Instituts für Zeitungsforschung in Kooperation mit dem Stadtarchiv Dortmund

Hier geht es zur Facebookveranstaltung!

Vortrag mit Dr. Kai Lohsträter: Die Entzündung der Geister
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.