IMG_20160606_103057“Schwarz und Weiß” – Vito Centonze

Am Dienstag, den 20.09.2016, um 16.00 Uhr, eröffnet der Künstler Vito Centonze seine Ausstellung mit dem Titel “Schwarz und Weiß” in der Bibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl seiner Werke. Bei der Ausstellungseröffnung wird Vito Centonze vor Ort sein und allen Interessierten Fragen zu seiner Person und seiner Kunst beantworten.

Der Künstler Vito Centonze ist in Belgien geboren und in Italien aufgewachsen. Heute lebt und arbeitet er in Dortmund. Während seines Kunststudiums in Bari (Italien), mit dem Schwerpunkt IMG_20160827_094213Kunstgeschichte und Malerei, kam er mit verschiedensten Formen der Kunst in Berührung. Zusätzlich zur Malerei, lässt er seiner Kreativität an der Bassgitarre und als Filmregisseur, bei dem Filmfestival für Jungdarsteller in Castrocaro und Rom, freien Lauf. Inspiriert von bekannten Malern der Renaissance, wie Leonardo da Vinci, Botticelli und Michelangelo, malt Vito Centonze einzigartige Bilder, die moderne und klassische Elemente vereinen. Er hat bereits mehrfach in Italien, aber auch in Deutschland, ausgestellt.

Der Eintritt ist kostenlos!
Der Besuch der Ausstellung ist zu den gewohnten Öffnungszeiten der Bibliothek möglich.

Dienstag, den 20.09.2016, um 16.00 Uhr

 

Stadtteilbibliothek Brackel
Oberdorfstr. 23
44309 Dortmund

Telefon: 0231 259690
Fax: 0231 2000526
E-Mail: bibliothek.brackel@stadtdo.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 10:00 – 12:00 und 14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag 10:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 Uhr

Montag geschlossen

Internetzugang und WLAN

Ausstellungseröffnung in der Stadtteilbibliothek Brackel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.