Montag, 05. November, 19.30 Uhr, Studio B, Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3 (ehemals Königswall 18)

Trelenberg, ThorstenThorsten Trelenberg: „Wolkenpoeten“ und „Stadtlandflusspoet“

Der Dichter gibt einen Einblick in sein literarisches Schaffen und stellt seine Gedichtbände WOLKENWELTEN und STADTLANDFLUSSPOET, sowie die gleichnamige aktuelle CD (StadtLandFlussPoet) in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund vor.

In den letzten Jahren wanderte Trelenberg bisher mehr als 1500 Kilometer durch das Ruhrgebiet. Besonders das Emscherland fasziniert ihn dabei immer wieder. „Gerade an der Emscher und ihren Nebenläufen wird der Wandlungsprozess dieser Region besonders deutlich. Man muss nur mit offenen Augen und kindlicher Neugier unterwegs sein, dann kann man feststellen, was den Reiz der Region ausmacht.“

Neben Ideen für Kurzgeschichten sorgten Trelenbergs Wanderungen auch für weitere Inspirationen. Unter dem Titel UNTERWEGS MIT DEN FLUSSPIRATEN entstand in Zusammenarbeit mit der Emschergenossenschaft eine Kinderbuchreihe, die in Vorschulen und Kindergärten kostenlos verteilt wird.

Darüber hinaus ist der Schriftsteller in den letzten Jahren auch mit interdisziplinären (Kunst-)Projekten in Erscheinung getreten. An den unterschiedlichsten Orten installierte Trelenberg seine POESIEOASEN. Dabei handelt es sich um temporäre Lyrikinstallationen, die Wort und Kunst verbinden uns somit ihre Wirkung auf die BesucherInnen ausüben.

Eintritt: 2,50 €

Lesung am Montag
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.