Die deutsche Schriftstellerin Christa Wolf ist gestern, am 01. Dezember 2011 in Berlin verstorben.

wolf“Es ist ein trauriger Tag für die deutsche Literatur, die Literatur überhaupt und auch für alle, die an der Literatur mitgewirkt haben” sagte Hermann Kant, selbst Autor und ehemaliger Präsident des DDR-Schriftstellerverbandes.  Der Literaturkritiker Macel Reich-Reinicki sagte zum Tod von Wolf:  “Sie wurde von sehr vielen Frauen geschätzt, vor allem von Frauen.  Sie hielten sie für eine bedeutende Figur der Literatur ihrer Epoche”.

Eine Biographie von Christa Wolf finden unsere Kunden in der Lexikonsuche, wie auch die Artikel aus den Literaturlexika Kindler und KLG.

Christa Wolf 1929 – 2011
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.