bottländer_200Montag, 8. März, 19.30 Uhr
Studio B, Stadt- und Landesbibliothek, Königswall 18

Reinhard Bottländer „Balkan-Connection. Die Spur führt nach Feldkirchen”, Schardt Verlag

Reinhard Bottländer hat mit dem vorliegenden Krimi seinen beiden erfolgreichen Revier-Krimis „Mord im Sumpf“ und „Ene-meene-muh…und tot bist du!“ nun einen weiteren spannenden Kriminalroman folgen lassen. Ken Bergmanns dritter Fall spielt nicht mehr nur im Ruhrgebiet, sondern führt in die winterliche Bergwelt Kärntens.

Der Autor trat 1965 in den Dienst der Polizei des Landes NRW ein. Er arbeitete in verschiedenen Ermittlungskommissariaten, in der Fahndungsabteilung, in mehreren Mordkommissionen und in der Führungsstelle. Bereits  in den achtziger Jahren machte er sich einen Namen als Kinder- und Jugendbuchautor.

Eintritt 3,00 Euro
Das Bistro Daily ist vorher für Sie geöffnet.

Buchpremiere
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.