chansonsFünf Dortmunder und eine echte Liebe.

Nein, es ist nicht der Fußball, der die fünf Musiker von „Brüno“ verbindet, sondern die Liebe zu französischen Chansons.

Im Gepäck haben sie Lieder von Piaf und Montand bis Zaz, Musik aus unterschiedlichen Zeit- und Stilepochen, immer französisch beseelt und überraschend neu interpretiert. Denken Sie an einen Spaziergang an der Champs-Élysées, einen trockenen Bordeaux im Département Gironde oder ein Sonnenbad an der Côte d´Azur. Ein Konzert von „Brüno“ nimmt Sie mit auf eine Klangreise durch unser Nachbarland.

Bruno Kohler – Gesang
Roger van Triel – Gitarre
Jörn Dodt – Bass
Gerrit Rentz – Klarinette, Saxophon
Michael Schank – Schlagzeug

Freitag, 2. Juni 2017, 19.30 Uhr
Platzreservierung erwünscht unter Tel. (0231) 17 18 09
oder jugendstil@stadtdo.de

Eintritt frei – Spende beim Austritt erwünscht.

Bonjour et bienvenue!
Brüno Chansons

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Haus Schulte-Witten, Wittener Straße 3
Tel. (0231) 17 18 09 • www.bibliothek.dortmund.de

Bonjour et bienvenue! Brüno Chansons im blauen Salon
Markiert in:                                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.