14237632_10154024273692266_4299666321344419209_nLesung Interkulturell:
Philipp Baar „Flüchtlinge unterwegs nach Europa“

Bomben, Grenzen, Schlepperbanden, Seenot, Flüchtlingslager. Bilder, die ganz Europa bewegen.

Aber wer sind diese Leute, die da kommen?

Wieso verlässt ein Flüchtling seine Heimat?

Welchen Schrecken muss man erleben, um alles hinter sich zu lassen?

Wie kommt man illegal über Grenzen und wie viel kostet eigentlich ein Schlepper?

Für dieses Buch haben Flüchtlinge ihre Geschichten erzählt.
Geschichten über Not und Unterdrückung, aber auch über Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

 

Freitag, 28. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Studio B, Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt: 3,00 €

 

Hier geht es zur Facebookveranstaltung!

Lesung Interkulturell: Philipp Baar „Flüchtlinge unterwegs nach Europa“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.