XnView oder Adobe Photoshop Elements 14

In der Zeitschrift “Chip” wird die Software XnView wie folgt kommentiert: “XnView ist im Vergleich zu anderen Grafikviewern sehr schnell. Das Gratis-Tool bietet alles, was man sich von einem modernen Bildbetrachter wünscht.” Mit dem Programm können unsere Kunden schnell und einfach Bilder beschneiden, drehen, Größe verändern, etc.

“Photoshop Elements ist der kleinere Bruder von Adobe Photoshop, von dem technisch viele Funktionen übernommen wurden. Photoshop Elements hat jedoch eine andere Benutzeroberfläche, die die interessanten Funktionen schnell auffindbar machen soll, ohne fortgeschrittenen Benutzern zu wenig Funktionen zu bieten. Die aktuelle Version ist Photoshop Elements 14, die zahlreiche Werkzeugfunktionen und Effekte bietet”(Wikipedia).
Die schnelle und professionelle Bearbeitung von digitalen Photos können unsere Kunden nun an den leistungsfähigen Rechnern im “Creative Lab” im 1. Obergeschoss der Zentralbibliothek durchführen. Die  zwölf  schnellen  PCs im Creative Lab bieten USB-Aschlüsse für Bilder von USB-Sticks oder von Kameraanschlüssen.Screennshot Adobe PhotoVideo

Spontan filmen – Später in der Biblöiothek optimieren: Adobe Premiere Elements 14

An 6 PCs ebenso verfügbar ist die Videobearbeitungssoftware Adobe Photoshop Elements 14. “Zu den grundlegenden Funktionen gehören Videoschnitt (auch in HD), Audiobearbeitung, zahlreiche Videoeffekte, vielfältige Überblendungen, Effekte (z. B. für Farbkorrektur und Blue-/Greenscreen), die Möglichkeit zur Erstellung von DVD- oder Blu-Ray-Menüs (auch DVD-Authoring genannt) und andere nützliche Hilfsmittel wie die Erzeugung von Texten usw. Daneben kann die Software zahlreiche Videoformate wie zum Beispiel AVCHD, MPEG, MOV und AVI öffnen bzw. einlesen und auch in unterschiedlichen Videoformaten speichern.” (Wikipedia)mfkjks_nrw

 

Neue Photo- und Videobearbeitungssoftware in der Zentralbibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.