DaFehltDochP1040298aEr ist weg … Eine Frau sucht ihren Liebhaber … Was ist passiert? Vielleicht hat er sie einfach verlassen. Abgehauen … Es kann aber auch sein, dass jemand ihn entführt hat und Lösegeld erpressen will. Oder sogar Schlimmeres. So beginnt der neue Kabarettabend der Dortmunder Schauspielerin und Sängerin.

Kriszti Kiss erzählt, spielt und singt, was sie alles unternommen hat, um den verschwundenen Mann aufzuspüren. Abenteuerliche Geschichten. Denn auf ihrer Suche gerät sie in haarsträubende Situationen. Und steht schließlich vor der Frage, ob sie den Vermissten überhaupt noch zurückhaben will … Die große Frage, ob Männer und Frauen überhaupt zueinander passen, wird an diesem Abend endgültig beantwortet.

Die kabarettistische Reise führt durch Nachtclubs und Häkelkreise, Trommel-Workshops, in Fitnesscenter und Raumschiffe. Die zumindest zeitweise entmannte Kriszti Kiss schreckt vor keinem Wagnis zurück, um Klarheit zu bekommen.

Ein spannendes schauspielerisch-kabarettistisches Feuerwerk mit vielen Rollenwechseln und schmissigen Songs, brodelnden Gefühlen und scharfen Pointen.

Am Piano: Malte Kühn

Für das „leibliche Wohl“ sorgt das Team des Begegnungszentrums Scharnhorst!

Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, wird um
telefonische Voranmeldung unter Tel.: 50-28149 gebeten.

Eintritt:  10 EUR

Freitag, 20. Mai 2016, 17.30 Uhr 

Stadtteilbibliothek Scharnhorst
Mackenrothweg 15
44328 Dortmund

Telefon: 0231 50-28149
Fax: 0231 50-27095

E-Mail: bibliothek.scharnhorst@stadtdo.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 10:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch, Freitag 13:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
Samstag 10:00 – 13:00 Uhr

Montag geschlossen

 

Kriszti Kiss: “Da fehlt doch was! – Männer und andere Fundstücke“. Ein Kabarett-Programm in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.