Star Wars Ausstellung 01Seit heute gibt es eine Star Wars Ausstellung im 2. OG der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund. Bücher, Comics, DVDS und unzählige weitere, zum Teil recht exotische Produkte, können bewundert werden. George Lucas ist nicht nur der Schöpfer des Star Wars Universums, sondern auch der Merchandising-Vermarktung. An keinem Produkt der Popkultur kann man das so gut sehen, wie bei seinem „Krieg der Sterne“.

Marco Machate vom Star Wars Fantreff Krayt Riders stellte die Exponate der Bibliothek als Leihgabe zur Verfügung. Hierunter befinden sich Kostbarkeiten wie das allererste Star Wars Brettspiel in den Sprachen Deutsch, Französisch und Holländisch. So wurde aus Han Solo schnell Yan Solo im Holländischen.Die Erstausgabe des Buches „Die neuen Abenteuer des Luke Skywalker“ aus dem Jahr 1977, der den Startschuß zur Expansion des Star Wars Universums gab, ist genauso zu bestaunen wie ein selbstgebauter Kommunikator aus Episode I. Genau wie im Film, ist auch dieses Fanart aus einem Ladyshaver (!) hergestellt worden.

Die Bibliothek lädt ein zum Staunen und Verweilen. Und wer nach der Ausstellung Star Wars mit nach Hause nehmen will, auf den wartet im Erdgeschoß eine ganze Regalwand mit Star Wars Medien, bereit zur Ausleihe. In dem Sinne: Möge die Macht mit euch sein!

 

Star Wars Ausstellung in der Zentralbibliothek
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.