Bildrechte: Walter Jonat, Ingo Beisheim (†), Jürgen Appelhans und Erhard Dauber
Bildrechte: Walter Jonat, Ingo Beisheim (†), Jürgen Appelhans und Erhard Dauber

 Ein Stück Kulturvielfalt von Beate Albrecht
Nadja aus Russland und Doris aus Süddeutschland haben dasselbe Ziel: Das ausgelobte Preisgeld von 2.000 Euro auf dem “Neustädter Kochwettbewerb” zu gewinnen. Ansonsten eint sie auf den ersten Blick rein gar nichts. Im Gegenteil: Sie hegen und pflegen die bekannten Vorurteile gegenüber Fremden. Das würde auch gar nicht auffallen, müssten sie nicht den letzten freien Tisch miteinander teilen. Nun geht es hoch her, es wird um jeden Zentimeter und mit fast allen Mitteln gekämpft. Als sie jedoch einen beginnenden Streit zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen entschärfen müssen, erfahren sie zum ersten Mal ihre gemeinsame Stärke und den gemeinsamen Wunsch nach Hause zu kommen. Doch der Weg dorthin scheint, trotz beginnender Freundschaft, nicht einfach.

Es spielen: Beate Albrecht und Katja Beil

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Stadtbezirksmarketing Mengede.

Am Freitag, 20.11.2015, 18:30 Uhr in der Bibliothek Mengede

Dauer: 60 Minuten

Eintritt: 10,00 Euro

Kartenreservierung unter Tel. 0231 333 93 18, per Mail bibliothek.dortmund@stadtdo.de oder direkt in der Bibliothek Mengede, Rigwinstr. 32

 

“2 x Heimat” – Komödiantisches Theaterstück in der Bibliothek Mengede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.