brix fa tangoKBTango
Tango-Konzert und Lesung

  • Kerstin Brix (Gesang / Lesung / Komposition)
  • Freya Deiting (Violine), Sandra Wilhelms (Gitarre)

Der Tango lässt sich von vielen Seiten beleuchten und Musikalität ist für die Interpretation des Tanzes unabdingbar. Um eine weitere Ausdrucksform der Komposition im Tanz erleben zu können, hat Kerstin Brix sich mit den Inhalten, den Personen und deren Geschichten über die gesungen wird, auseinander gesetzt. Es geht um Mann und Frau, Kraft und Schwäche, Angst und Liebe, Opfer und Täter. Die Sängerin eröffnet die Veranstaltung musikalisch mit Sandra Wilhelms (Gitarre) und Freya Deiting (Violine) mit eigenen Kompositionen. Danach folgt die Lesung. Selbstverständlich kann anschließend eine Milonga stattfinden, bei der die ZuhörerInnen und TänzerInnen ihrer Fantasie für die Ausdrucksform freien Lauf lassen sollen.

Für Speisen und Getränke sorgt das Team des Begegnungszentrums Scharnhorst.

Anmeldungen erbeten:
Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, wird um Voranmeldung unter Tel. 50-28149 gebeten.
Eintritt:  10 Euro

Freitag, 06.11.2015, 17.30 Uhr

Stadtteilbibliothek Scharnhorst

Mackenrothweg 15
44328 Dortmund

Telefon: 0231 50-28149
Fax: 0231 50-27095

E-Mail: bibliothek.scharnhorst@stadtdo.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 10:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch, Freitag 13:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
Samstag 10:00 – 13:00 Uhr

Montag geschlossen

Tangokonzert & Lesung in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.