Crew des Dortmunder BücherstreitesEine kleine, kompetente Crew streitet sich über die Bücher der Saison. Von der Leipziger Buchmesse frisch auf den Kritikertisch. Ein unterhaltsamer Abend der Dortmunder Lesekultur.

Es haben für Sie gelesen:

  • Rutger Booß
  • Marianne Brentzel
  • Horst-Dieter Koch
  • Ulrich Moeske
  • Als Gast: Juliane Ziskoven

Die Titel:

  • Michel Houellebecq: Unterwerfung. DuMont
  • Herman Koch: Sehr geehrter Herr. Kiepenheuer & Witsch
  • Nadifa Mohamed: Black Mamba Boy. C.H. Beck
  • Peter Richter: 89/90. Luchterhand
  • Stephan Thome: Gegenspiel. Suhrkamp

Donnerstag, 19.03.2015, 20 Uhr
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek DortmundMax-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt: 4,00 € /ermäßigt 2,50 €

Eine Veranstaltung des Kulturbüros der Stadt Dortmund Tel. (0231) 50-2 55 21,
der Stadt- und Landesbibliothek Tel. (0231) 50-2 32 37 (www.bibliothek.dortmund.de),
der Volkshochschule, des Vereins für Literatur und der Mayerschen Buchhandlung.
Das Studio B der Stadt- und Landesbibliothek ist ebenerdig zu erreichen.

35. Dortmunder Bücherstreit am 19. März 2015
Markiert in:                                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.