Die Stadt– und Landesbibliothek lädt Sie herzlich ein:
Freitag, 27. Februar 2015, 15.00 Uhr
studio b

Studio B der Stadt- und Landesbibliothek
Max-von-der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund


Treffpunkt Schlanke Mathilde
Ein Hörde-Roman

Sieben Autorinnen und Autoren der Hörder Schreibwerkstatt haben
den Roman “Treffpunkt Schlanke Mathilde” verfasst.

Es ist ein Roman über Familiengeschehnisse vom Dritten Reich bis zur Gegenwart, die soziokulturellen Veränderungen die sich in Dortmund-Hörde nach Auflösung der Stahlproduktion ergeben haben, und ein Geheimnis zieht sich durch den Roman, das erst im Schlussbild im „Treffpunkt Schlanke Mathilde“, dem Hörder Wahrzeichen, aufgelöst wird.

Der Hörde-Roman wird vorgestellt von:

–  Emmi Beck
– Josef Damberg
– Michael Genschoreck
– Christine Goral-Görgen
– Juliane Lachner
– Aurora Lenz
– Wulfhild Tank

Eintritt frei.
Das Studio B der Stadt- und Landesbibliothek ist ebenerdig zu erreichen.
Eine Veranstaltung der Stadt- und Landesbibliothek, Senioren und Bibliothek,  (0231) 50 – 2 57 44

„Am Nachmittag vorgestellt“ in der Zentralbibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.