Kooperation 02
Foto: Anja Cord

Das Lesen in der Region stärker fördern

„Wir sind überzeugt davon, dass Lesen der Schlüssel zu Bildung und Kultur ist. Dies wiederum ist Grundlage für die positive ökonomische und gesamtgesellschaftliche Weiterentwicklung der Region. Daher freuen wir uns, dass wir nun das sehr gute Verhältnis zweier Vereine, die das Lesen fördern mit einer Kooperations-Vereinbarung auf eine neue Ebene bringen“, so Fabian Woikowsky, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Dortmund Kreis Unna Hamm (WJ).

Kooperation  für das Lesen

Dr. Walter Aden, Vorsitzender der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek, die kürzlich vom Deutschen Bibliotheksversand als bundesweit bester deutscher Förderverein ausgezeichnet wurden ergänzt: „Unsere Vereine verfolgen viele gemeinsame Ziele. Zu ihnen gehört vor allem, positive Impulse in die Region hineinzugeben. Außerdem ist es uns allen ein Anliegen, die Begeisterung für das Lesen gerade auch bei jungen Menschen zu wecken und zu stärken. Daher ist es nur logisch, diese Aufgaben verstärkt gemeinsam anzugehen.“

Teil der Kooperation ist es, sich regelmäßig auf Vorstandsebene auszutauschen, den eigenen Mitgliedern die Arbeit des Partnervereins Nahe zu bringen, gemeinsam Projekte zu entwickeln und sich gegenseitig zu unterstützen. All dies geschieht auf ehrenamtlicher Basis und soll unter anderem in konkrete Aktionen wie Lesungen, Podiumsdiskussionen oder Bildungsreisen münden.

 

 

 

LESEN VERBINDET: Freunde der Stadt- und Landesbibliothek und Wirtschaftsjunioren Dortmund vereinbaren Kooperation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.