Donnerstag, 22. März, 20.00 Uhr bücherstreit

Wer Bücher liebt, der streitet sich. Über Neuerscheinungen.
Von der Leipziger Buchmesse frisch auf den Kritikertisch.
Ein unterhaltsamer Abend der Dortmunder Lesekultur.
Auf dem Podium: Rutger Booß, Marianne Brentzel, Horst-Dieter Koch und Ulrich Moeske.

Als Gast: Brit Christina Baumann

Die Titel sind:
Marion Brasch: Ab jetzt ist Ruhe.
Javier Marias: Die sterblich Verliebten
Irena Brezna: Die undankbare Fremde
Anna Katharina Hahn: Am schwarzen Berg
Lisa-Maria Seydlitz: Sommertöchter

Eintritt: 4,00 / ermäßigt: 2,50

29. Dortmunder Bücherstreit
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.