menü zwischen den jahren

wie man die suppe von damals löffelt
glühwarm serviert
mit einem schuss
das waren noch zeiten
alte schinken aufgetischt
gewürzt mit
wenn ich daran denke

die königin der kochrezepte
ist die erinnerung

und zum dessert olle kamellen
keinen wehmutstropfen lassen wir aus
gucken tief ins einmachglas des lebens
weisst du noch
macht appetit auf mehr

kalter kaffee aufgewärmt
einfach melanchöstlich

(natalie homberger)

Text des Monats Dezember 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.