Herbst

fang die fallende Feder
im Flug
lies mit Sorgfalt
Blütenblätter
von brauner staubiger Erde
die trommelnden glänzenden Früchte
aus den Wasserlachen
sammle die Augenblicke
voll sprühender wilder Gegenwart
geschmückt
mit Kränzen und Rosen
sammle gehäufte Freuden
unvergängliche Momente
für morgen

Doris Corbach

Text des Monats Oktober 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.