Logo Bundesweiter Vorlesetag 2016 Bundesweiter Vorlesetag

Eine gemeinsame Welt

Die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund wird in der Woche vom 14. – 18.11.2016 in allen Bibliotheken im Rahmen eines Lesezaubers mit fast 40 Veranstaltungen für die wichtige Rolle des Vorlesens für Kinder aufmerksam machen.

Er gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 13. Mal zum Bundesweiten Vorlesetag am 18. November ein.

Die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund ist natürlich dabei und wird in der Woche vom 14. – 18.11.2016 in allen Bibliotheken im Rahmen eines Lesezaubers mit fast 40 Veranstaltungen für die wichtige Rolle des Vorlesens für Kinder aufmerksam machen. Das Motto der Stadt- und Landesbibliothek in diesem Jahr lautet „Eine gemeinsame Welt“. Dabei soll die Vielfalt der Kulturen und Lebensweisen auf unserer Welt in Geschichten und Aktionen entdeckt werden.

Natürlich wird dabei nicht nur Vorgelesen sondern die Kinder können auf unterschiedliche Art und Weise selber aktiv werden. Unter anderem wird es die ganze Woche über in vielen Bibliotheken die Möglichkeit geben an einem Quiz teilzunehmen. Höhepunkt und Abschluss der Woche werden dann am Freitag die Vorleseveranstaltungen im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages sein.

Damit möchten die Stadt- und Landesbibliothek das Anliegen der Initiatoren unterstützen dafür zu sorgen, dass vor allem Kindern noch mehr vorgelesen wird und möglichst jede und jeder in Deutschland Spaß am Lesen hat.

Alle Veranstaltungen finden Sie hier in unserer Übersicht.

Für näherer Informationen wenden Sie sich an die Bibliothek in Ihrem Stadtbezirk.

-> Hier geht es zur Facebookveranstaltung!

 

Bundesweiter Vorlesetag in der Zentralbibliothek und den Stadtteilbibliotheken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.