Neues Angebot bei den E-Zeitschriftenmerkur

Aufgrund der hohen Nachfrage wurden in den letzten Monaten  zunehmend mehr Zeitschriftentitel auch in elektronischer Form bei der Stadt- und Landesbibliothek online bereitgestellt.

Neu ist das Angebot der Zeitschrift Merkur aus dem Klett Cotta Verlag,  In der Selbstdarstellung heisst es: “Der Merkur ist eine der wichtigsten und angesehensten Kulturzeitschriften im deutschsprachigen Raum. 1947 als Monatsheft gegründet, erscheint er mittlerweile seit fast siebzig Jahren – im Januar 2016 zum 800. Mal.”

Aktuelle Ausgabe

In der Aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem einen Aufsatz über praktische Gerechtigkeit des Autors und Juristen Bernhard Schlink,  eine Abhandlung über die Modernität der Populismen und in der Literaturkolumne eine interessante Darstellung von neuer (alter) Kriminalliteratur.

Aktuell oder 1947?

Das Onlineportal von Merkur umfasst alle Aufsätze der rund 800 Ausgaben seit 1947, sofern bei den älteren Ausgaben alle Autoren der elektronischen Veröffentlichung zugestimmt haben. Biblothekskunden können nach Eingabe der Nutzernr. plus PIN auf das Angebot online zugreifen.

Oder im Urlaub

Auch im Urlaub interessant: Nach der Lektüre der Urlaubsromane eine interessante virtuelle Reise in die aktuelle Kultur, bzw. deren Geschichte!

 

Merkur – Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken – jetzt auch online
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.