Warum können Sie bei uns nicht alle Titel als E-Book runterladen?

Sie ärgern sich, weil Sie in Ihrer Stadt- und Landesbibliothek gerne eine größere Auswahl der praktischen und modernen E-Books zu Verfügung hätten? Es liegt nicht nur daran, wofür Ihre Bibliothek finanzielle Mittel hat. Sondern wir ärgern uns auch! Viele Verlage geben uns einfach keine Lizenz für die E-Bookversionen.
e-read_DE

Europaweite Kampagne

Deswegen nehmen wir teil an der europaweiten Aktion „The Right to E-read“. Sie soll die Öffentlichkeit und PolitikerInnen darauf aufmerksam machen, dass sich Verlage häufig weigern E-Book-Lizenzen an Bibliotheken zu verkaufen.

Es stellt sich die Frage: Behindert uns das bei der Umsetzung unseres Bildungs- und Informationsauftrags? Wir treten wir für eine Beseitigung dieses Umstandes ein.

Weitere Informationen zu dieser Kampagne finden Sie hier.

„The Right to E-Read“ / E-Medien in der Bibliothek – mein gutes Recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.