Stadtbibliothek Mengedemengede

Freitag, 24.02.12, 19.30 Uhr:

Kabarett
“GROSSREINEMACHEN”

Mechthild Ludwig ist …
ISOLDE SCHABRATZKI
die Putzfrau mit Goldkehlchen, dem schrecklich schönen Kittel und der Ruhrpottschnauze, die alles und jeden auf`s Korn nimmt.

Porentiefe Sauberkeit ist ihre Mission possible. Ohne Mikrofaser geht bei ihr gar nichts. Isolde Schabratzki, mit allen Wassern gewaschen, fein herausgeputzt und immer unterwegs auf der Jagd nach der wirklich guten Putzstelle.
In Wahrheit sucht sie nur das Eine: den Blick in den Abgrund des menschlichen Daseins.
“Ich bin ja nicht neugierig, aber wissen tät ich´s schon gerne!”
Und dann ist da noch Günter: zu Hause, frühpensioniert und unbeschäftigt.
Und die Nachbarschaft, die besser vor der eigenen Tür kehren sollte.
Und Isolde singt so gern! Da bleibt kein Auge trocken!
Das riecht nach Chaos und Katastrophe? Keineswegs!
Das ist der Mikrokosmos, aus dem isolde Schabratzki ihre urkomischen Erkenntnisse zieht.
Sie werden die Welt anders sehen – streifenfrei, wie neu!

Eintritt: 10 Euro

“GROSSREINEMACHEN”
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.