Kunkel, Ivette VivienMontag, 7. Februar, 19.30 Uhr
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek, Königswall 18

Ivette Vivien Kunkel liest neue Texte

neue Wörter, Altbekanntes und Unfertiges: fern dem andächtig rezitierenden Poeten taumelt, tobt und tanzt sie mit ihren Sätzen durch den Abend.

Ivette Vivien Kunkel wurde 1979 in Dortmund geboren und gewann 1997 den ersten Platz des Dortmunder Literatur-Nachwuchspreises. Seit 1999 hält sie öffentliche Lesungen im Ruhrgebiet, in Kanada und New York. Nachdem sie Stadtschreiberin der Stadt Otterndorf war, wird sie ab 2011 Gastdozentin der Ruhr-Universität Bochum für Schreibkurse im Rahmen des Germanistikstudiums sein.

Lesung am Montag
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.