Die beliebte Veranstaltungsreihe bezauberte mit zwei Stücken die kleinen und auch großen Besucher der Stadtteilbibliothek Mengede im April.

Maxx Wolke – Traumreparaturen aller ArtLesezauber 2017 - Maxx Wolke 1
Lesezauber lockt mit himmlischem Kindertheater

In der Bibliothek Mengede hieß es wieder: Licht aus, Spot an!

Rund 100 Schülerinnen und Schüler der Overberg und der Regenbogen Grundschule waren zu Gast in der Bibliothek, um gemeinsam das turbulente Stück „Maxx Wolke“ vom Kindertheater Don Kidschote zu erleben.
Schon das wolkige Bühnenbild versprach eine liebevoll inszenierte Aufführung. Der Traumtüftler Maxx mit dem blauen Haarschopf ließ nicht lange auf sich warten und zeigte seinem Publikum seinen ungewöhnlichen Arbeitstag in dem Unternehmen „Traumreparaturen aller Art“. Ein Mülleimer, der vom Fliegen träumt, ein Gruseltraum, der gar nicht gruselig ist, oder ein kribbelnder Knutschtraum – die Träume, die Maxx Wolke reparieren sollte, hätten unterschiedlicher nicht sein können und hielten ihn ganz schön auf Trab. Der Traumtüftler schwang den Kochlöffel und rührte im großen Traumtopf die schönsten Träume zusammen. Dabei vergaß er nie die wichtigste Zutat: eine gehörige Portion Phantasie.
Mit vollem Einsatz und mit viel Spaß unterstützten die kleinen Zuschauer den Protagonisten, um die Traumwünsche der Kinder zu erfüllen. So halfen sie, die richtige „Traumzauberreparaturkugel“ zu finden oder warnten vor dem wachsamen und strengen Auge der Chefin.
Ein Stück über große Gefühle, große Träume und mit ungewöhnlicher Zugabe: Denn jedes Kind freute sich auf seinen nächsten Traum, den Maxx Wolke für ihn reparieren würde.

 

Lieselotte lauert… sogar im Urlaublieselotte_lauert_mengede
Figurentheater brachte beliebteste Bilderbuchkuh auf die Bühne

 Lieselotte ist eine Kuh. Bekannt aus den Bilderbüchern von Alexander Steffensmeier hat das vorwitzige Tier schon viele kleine Fans, die umso gespannter das Figurentheater rund um ihre Lieblingskuh erwarteten. So bescherte auch die zweite Lesezauber-Veranstaltung in diesem Jahr der Bibliothek Mengede zahlreiche Besucher. Gekommen waren Kinder aus den umliegenden Kindergärten, um das Mathom-Theater mit dem Stück „Lieselotte lauert… sogar im Urlaub“ hautnah zu erleben.
Mit großem Applaus wurden die liebevoll gestalteten Handpuppen der flauschigen Kuh Lieselotte und ihrer Freunde vom Publikum begrüßt. Bald war klar: Auf dem Bauernhof in Poppelsburg ging es lustig zu. Ein Schweinchen auf Hühnerjagd, ein Mütze tragendes Huhn und ein ahnungsloser Postbote, der immer wieder von einer übermütigen Kuh erschreckt wurde – das sind die Zutaten für ein turbulent-lustiges Theaterstück mit Kicher-Garantie.
Die kleinen Zuschauer erlebten einen gelungenen Theatervormittag in der Bibliothek Mengede, bei dem gleich zwei Bilderbuchgeschichten zum Leben erweckt wurden.

 

 

“Lesezauber” in der Stadtteilbibliothek Mengede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.